10. November 2011

Hyazinthen, es gibt sie wieder...........


                                                                         die Hyazinthe, dazu fällt mir ein :
                                                                         - wunderschöne Zwiebel
                                                                         - traumhaft, betörender Duft
                                                                         - weisse, rose, rote  &  blaue  Blüte


  & für das "Leben danach"............

Hyazinthenzwiebeln weiter pflegen

Hyazinthen können  etwa 15 Jahre lang blühen. Man (Frau) sollte sie auch nach der Blühphase sparsam weiter gießen. Dann die Hyazinthenzwiebel mit ihren Blättern so lange am hellen Zimmerstandort in der Erde stehen lassen, bis auch die Blätter verwelkt sind.
Die verwelkten Blätter schneidet man sauber oberhalb der Zwiebel ab & nimmt die Hyazinthenzwiebel vorsichtig aus der Erde, lässt sie trocknen, dunkel und kühl in der Sommerzeit ruhen, z.B. locker in Zeitungspapier gelegt in einer Holzkiste....................oder pflanzt sie in den Garten aus...........
                                                                                   Liebe Grüße aus dem Nebel Martina             
                                     

Kommentare:

  1. Hallo,
    wie... jetzt schon Hyazinthen?;-)
    Ich buddle meine immer im Garten ein, wenn sie verblüht sind und so kann ich mich jedes Jahr mehr freuen!
    ♥ Doris

    AntwortenLöschen
  2. Oh Hyazinthen,,,,tolle Idee!!!!
    Muss am WE welche besorgen.
    Machs gut,lg Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Freut man Sich wenn neues und so schoenes blueht;)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Martina,
    habe gerade deinen schönen Blog gefunden und mich gleich als Leserin eingetragen.
    Hyazinthen gibt es jetzt schon? Sind das nicht Frühjahrsblüher?
    Lieben Gruß
    Kilchen

    AntwortenLöschen